• Cajeput
    bio
    -5ml-
    Ätherisches Öl; 100% naturrein; zur Raumbeduftung; bot. Melaleuca leucadendron var. cajaputi; Destillation; Blatt; *kontr. biol. Anbau; Herkunft : Vietnam; Kopfnote;Profil : ...
    Zum Artikel
    4,90EUR
  • Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme, 75 ml
    ......
    Zum Artikel
    3,99EUR
  • Pflegebedürftig Der Ratgeber - Für alle Fragen rund um das Thema Pflegeversicherung, Wohnen, Betreuen, Pflege und Recht
    ......
    Zum Artikel
    17,90EUR
  • Garnier Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege, 1er Pack (1 x 150 ml)
    Ein Wunder-Öl, das alles kann, Pflege, Styling und SchutzStyling und Pflege in Einem : Einige Tropfen Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege in die Handflächen geben - je nach...
    Zum Artikel
    9,95EUR



Die Feuchtigkeitscreme gehört heute zu den gängigsten Pflegeprodukten für die Haut. Insbesondere dann, wenn die Haut empfindlich, rauh oder auch von Natur aus recht fetthaltig ist, kann eine Feuchtigkeitscreme dabei helfen, den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt wieder herzustellen. Mittlerweile haben zahlreiche Anbieter eine Feuchtigkeitscreme auf dem Markt, die sich ja nach Inhaltsstoffen ideal fürs Gesicht oder für die Haut eignet. In erster Linie enthält eine Feuchtigkeitscreme Linol- oder Panthotensäure, die Vitamine A, D und E sowie einige nicht fettende Öle. Je nach Hauttyp kann eine Feuchtigkeitscreme noch zusätzliche Inhaltsstoffe haben, die genau auf diesen Hauttyp abgestimmt sind.


Feuchtigkeitscreme gegen Pickel


Pickel entstehen meist dadurch dass die Hautporen durch Fett verstopft sind. Um Pickel wirksam zu bekämpfen sollte die Haut zunächst mit einer Reinigungsmilch gesäubert werden. Danach eine Feuchtigkeitscreme gegen Pickel auftragen. Die Feuchtigkeitscreme gegen Pickel sollte nur A, D und E Vitamine und keine Fette oder Öle enthalten, da sonst schnell wieder Pickel entstehen können.


Feuchtigkeitscreme für Männer


Auch wenn die männliche Haut dicker ist als die von Frauen, kann sie durch Umwelteinflüsse oder auch Allergien empfindlich reagieren oder gar trocken werden. Damit die Haut auch weiterhin sanft bleibt, sollten Männer hin und wieder eine Feuchtigkeitscreme für Männer nutzen. Die Feuchtigkeitscreme für Männer enthält viele Vitamine, Panthotensäure und oftmals auch Öle, die zusammengemixt genau auf den PH-Wert der Männerhaut abgestimmt sind. Bei der Feuchtigkeitscreme für Männer sollte man auch darauf achten, dass es für jeden Hauttyp eine ganz eigene Feuchtigkeitscreme gibt.


Feuchtigkeitscreme ohne Fett


Es gibt auch Hauttypen, die durch vermehrte Produktion von Talg dazu neigen sehr schnell fettige Haut zu bekommen. Damit solch eine Haut schnell wieder klar und schön aussieht, sollte man hier eine Feuchtigkeitscreme ohne Fett nehmen. Beim Kauf einer Feuchtigkeitscreme ohne Fett sollte man darauf achten, dass diese aus einem Mix von Tonerde, Zink und Salizylsäure besteht. Alle drei Stoffe können eine fettige Haut mildern und bieten auch einen wirksamen Schutz vor Bakterien.